Allgemeine Geschäftsbedingungen CrossFit Aschaffenburg

§ 1 Nutzungsvereinbarung

  1. Mit dem Erwerb einer CrossFit Aschaffenburg Mitgliedschaft, einer 10er Karte oder einem Personal Training kommt ein Vertrag über die vereinbarte Leistung zu stande. Nach Zahlungseingang können die Leistungen von CrossFit Aschaffenburg in vereinbartem Umfang genutzt werden.
  2. Die Kurstermine werden auf der Internetseite bekanntgegeben. Die Anmeldung für die Kursteilnahme erfolgt über APPOINTMAN (für iPhonefür Android).
  3. CrossFit Aschaffenburg behält sich vor, an allen gesetzlichen Feiertagen und an bis zu 7 weiteren Tagen im Jahr wegen Renovierung oder anderen dringlichen Erfordernissen zu schließen, ohne dass ein Kunde berechtigt ist, seine Leistung zu kürzen. Die Termine werden den Mitgliedern rechtzeitig im Voraus bekanntgegeben.

§ 2 Zahlungsbedingungen

  1. Die Zahlung für die vereinbarten Leistungen erfolgt im Voraus. Bei Abschluss einer Laufzeitmitgliedschaft erfolgt die Zahlung ausschließlich per SEPA Lastschriftmandat. Der Leistungsempfänger bemächtigt die Energym GmbH, die Beiträge von seinem Konto mittels Lastschrift jeweils zum dritten Werktag des Monats einzuziehen. Zugleich weist der Kontoinhaber sein Kreditinstitut an, die von der Energym GmbH auf sein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
  2. Für den Fall mangelnder Kontodeckung oder unberechtigten Widerrufs der Lastschrift ist die Energym GmbH berechtigt, die für die Bankrücklast und die Bearbeitung entstehenden Kosten in Höhe von 10,00€ zu berechnen und diese mit der nächsten Lastschrift einzuziehen.
  3. Nach drei rückständigen Beiträgen wird der Gesamtbetrag fällig und die Mitgliedschaft beendet.

§ 3 Kursanmeldung

  1. Die maximale Teilnehmerzahl des Gruppentrainings beträgt in der Regel 9 Personen. CrossFit Aschaffenburg behält es sich vor, die Gruppengröße in Abhängigkeit des jeweiligen Workouts anzupassen.
  2. Da die Teilnehmerzahl der Kurse limitiert ist, kann eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung erfolgen. In Ausnahmefällen entscheidet der Trainer, ob ein zuvor nicht angemeldetes Mitglied am Kurs teilnehmen kann.
  3. Die Anmeldung für ein Gruppentraining ist auf Grund der limitierten Teilnehmerzahl verbindlich. Kursanmeldungen, welche nicht wahrgenommen oder im vereinbarten Rahmen von 3 Stunden vorher storniert werden, zählen als besucht und verringern das vereinbarte Buchungskontingent.
  4. Falls ein Kurs bis drei Stunden vor Kursbeginn nicht die Mindesteilnehmerzahl von drei Personen erreicht, so wird er abgesagt. Alle bereits angemeldeten Personen erhalten eine entsprechende Bestätigung per E-Mail. Das Buchungskontingent für einen ausgefallenen Kurs entfällt nicht.

§ 4 Mitgliedschaft

  1. Bei einer "Unlimited" Mitgliedschaft kann der Vertragspartner täglich einmal das aktuelle Kursangebot sowie zusätzlich das Open Gym nutzen. Kostenpflichte Spezialkurse sind nicht in der Mitgliedschaft enthalten. Zusätzlich berechtigt die "Unlimited" Mitgliedschaft zur Nutzung der Einrichtungen unseres Kooperationspartners ENERGYM, Siemensstraße 1, 63755 Alzenau.
  2. Bei einer "Advanced" Mitgliedschaft kann der Vertragspartner entsprechend seines vereinbarten monatlichen Kontingents 13 mal die CrossFit Aschaffenburg Kurstermine in Anspruch nehmen. Die "Advanced" Mitgliedschaft berechtigt ebenfalls zur Teilnahme am Open Gym. Nicht gebuchte Termine verfallen am Ende des jeweiligen Monats und können nicht in den Folgemonat übernommen werden. Die Mitgliedschaft ist personengebunden und deshalb nicht übertragbar. Kostenpflichte Spezialkurse sind nicht in der Mitgliedschaft enthalten.
  3. Der Crash Kurs ist für alle Teilnehmer mit weniger als 3 Monaten CrossFit Erfahrung verpflichtend. In Ausnahmefällen kann der Trainer entscheiden, ob eine Teilnahme am Crash Kurs nötig ist.
  4. Die Teilnahme am Crash Kurs beinhaltet ein zweistündiges Personal Training. Der Termin für das Training kann individuell nach Absprache mit den Coaches vereinbart werden. Die Kosten für den Crash Kurs belaufen sich auf einmalig 159€. Darin enthalten sind zwei Stunden Personal Training sowie 2 Wochen "Unlimited" Training nach Abschluss des Kurses. 
  5. Der Erwerb der 10er Karte berechtigt zur Teilnahme an 10 Gruppentrainings bzw. Open Gym Stunden. Kostenpflichtige Spezialkurse sind davon ausgenommen. 
  6. Für den Erwerb einer 10er Karte wird der vorherige Abschluss des Crash Kurses bzw. mindestens 3 Monate CrossFit Erfahrung vorrausgesetzt. 
  7. Bei Abschluss eines Laufzeitvertrages wird eine Anmeldegebühr von 49€ erhoben. Diese wird zusammen mit dem ersten Mitgliedsbeitrag vom Konto des Vertragspartners abgebucht. Wurde vor Abschluss des Vertrages der Crash Kurs besucht, so entfällt die Anmeldegebühr.
  8. Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten einen Nachlass von 10€ auf die Laufzeitmitgliedschaften.

§ 5 Wechsel des Mitgliedsschaftmodells

  1. Ein Wechsel auf ein höheres Mitgliedschaftsmodell ist während der Vertragslaufzeit jederzeit zum Ende eines Vertragsmonats möglich. Die zuvor vereinbarte Vertragslaufzeit läuft weiter und verlängert sich durch das Hochstufen des Mitgliedschaftsmodells nicht.
  2. Ein Wechsel auf ein niedrigeres Mitgliedschaftsmodell ist ausschließlich am Ende der Vertragslaufzeit möglich.
  3. Mitgliedschaftswechsel sind stets postalisch an die Energym GmbH, CrossFit Aschaffenburg, Benzstraße 8, 63741 Aschaffenburg oder per Mail an mail@crossfit-aschaffenburg.de zu stellen.

§ 6 Kündigung der Mitgliedschaft

  1. Die Mitgliedschaft kann mit Einhaltung einer Frist von 4 Wochen frühestens zum Ablauf der Erstmitgliedschaft gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich gegenüber der Energym GmbH, CrossFit Aschaffenburg, Benzstraße 8, 63741 Aschaffenburg zu erfolgen. Wird die Kündigungsfrist nicht eingehalten, verlängert sich der Vertrag automatisch um 3 Monate. Die Kündigungsfrist beträgt ebenfalls 4 Wochen zum Ende der Verlängerung. Das Recht der außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.

§ 7 Krankheit/Ausfallzeiten/Umzug

  1. Ist ein Mitglied infolge von Krankheit, Schwangerschaft oder einem anderen relevanten Hinderungsgrund nicht in der Lage am Training teilzunehmen, so kann der Vertrag gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung für die Dauer der Verhinderung pausiert werden. Die Laufzeit des Vertrages verlängert sich dann automatisch um die Dauer der Stilllegung. Die Mitgliedsbeiträge werden trotz Stilllegung durchgehend bis zum Ende der Laufzeit abgebucht. Der Antrag auf Stilllegung ist postalisch innerhalb eines Monats nach Beginn bzw. Kenntnis des Stilllegungsgrundes an die Energym GmbH, CrossFit Aschaffenburg, Benzstraße 8, 63741 Aschaffenburg oder per Mail an mail@crossfit-aschaffenburg.de zu stellen.
  2. Bei Umzug in eine andere Stadt kann die Mitgliedschaft nach Vorlage einer Anmeldebestätigung bei der entsprechenden Behörde zum jeweiligen Monatsende gekündigt werden.
  3. Für sonstige Vertragsbedingungen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 8 Datenschutz

  1. Der Vertragspartner wird darauf hingewiesen, dass CrossFit Aschaffenburg personenbezogene Bestands- und Nutzungsdaten in maschinenlesbarer Form im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses erhebt, verarbeitet und nutzt. Alle personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur für Inkasso- und Bonitätsprüfungszwecke. Die Vertragsparteien verpflichten sich, die ihnen im Rahmen der Vertragsdurchführung bekannt werdenden Informationen aus dem Bereich der anderen Partei vertraulich zu behandeln.

§ 9 Haftungsbeschränkung

  1. CrossFit Aschaffenburg haftet grundsätzlich nicht für Schäden des Mitglieds. Dies gilt nicht für eine Haftung wegen Verstoßes gegen eine wesentliche Vertragspflicht und für eine Haftung wegen Schäden des Mitglieds aus einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie ebenfalls nicht für Schäden, die aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von CrossFit Aschaffenburg, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Als wesentliche Vertragspflichten von CrossFit Aschaffenburg zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich die fortlaufende Bereitstellung der unter "Nutzungsvereinbarung" und "Mitgliedschaft" bezeichneten Leistungen.
  2. CrossFit Aschaffenburg übernimmt keine Haftung für den Verlust von Wertgegenständen.

§ 10 Sonstiges

  1. Es wurden keine mündlichen Absprachen neben diesem Vertrag getroffen.
  2. Jede Abänderung dieses Vertrages bedarf der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung der Schriftformklausel selbst.
  3. CrossFit Aschaffenburg ist berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. CrossFit Aschaffenburg wird das Mitglied über die Änderungen in Kenntniss setzen, dem Mitglied Gelegenheit geben, den Änderungen innerhalb einer angemessenen Frist nach Inkenntnissetzung zu widersprechen, und besonders darauf hinweisen, dass die Änderungen bei Ausbleiben eines Widerspruchs wirksam werden.
  4. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages sowie dessen übriger Bestimmungen unberührt.